Unser Verhaltenskodex

Verhaltensregeln Mitarbeiter Crepaland Deutschland GmbH
und Shops in Deutschland

Einführung

Die Verhaltensrichtlinien für Mitarbeiter stellen einen Leitfaden für die moralischen und rechtlichen Verpflichtungen dar, die wir alle als Mitglieder der Crepaland-Familie teilen. Sie sind keine vollständige Vorschriftensammlung, die jede sich möglicherweise ergebende ethische Frage behandelt. Es handelt sich hierbei weder um eine Zusammenfassung aller Gesetze und Vorschriften, die für die Geschäfte von Crepaland gelten, noch um einen Vertrag. Und ebenso wenig ersetzen die Verhaltensrichtlinien gutes Urteilsvermögen und den gesunden Menschenverstand.

Vielmehr sollen die Verhaltensrichtlinien für Mitarbeiter als Orientierungshilfe dienen und uns dabei helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Geltungsbereich der Verhaltensrichtlinien
Diese Verhaltensrichtlinien für Mitarbeiter gelten für Mitarbeiter der Crepaland
Deutschland GmbH und Shops in Deutschland von Crepaland, die nicht Mitarbeiter sind, haben die Verhaltensrichtlinien für die Geschäftsführung der Crepaland Deutschland GmbH einzuhalten, die auf der Website von Crepaland unter www.crepaland.de eingesehen werden können und dort gepflegt werden. Die Verhaltensrichtlinien gelten weder für unsere Franchise-Nehmer noch für unsere Lieferanten oder deren Mitarbeiter. Als Mitglieder des Crepaland-Systems erwarten wir von diesen allerdings, dass sie die Verhaltensrichtlinien kennen, ihre eigenen Richtlinien und Verfahrensanweisungen entwickeln, die im Einklang mit den Verhaltensrichtlinien stehen, und unsere Mitarbeiter in jeder Hinsicht dabei unterstützen, die Verhaltensrichtlinien einzuhalten. Diese gemeinsame Verpflichtung wird einen Beitrag dazu leisten sicherzustellen, dass wir unserem Ruf als rechtschaffenes Unternehmen gerecht werden.

Alkohol und Drogen
Am Arbeitsplatz oder bei dienstlichen Aktivitäten dürfen Sie Alkohol oder Drogen weder bei sich führen noch konsumieren. Unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen oder anderen Substanzen, die Sie daran hindern könnten, Ihre Aufgaben sicher und effektiv zu erledigen, dürfen Sie nicht arbeiten. Sie dürfen am Arbeitsplatz weder Alkohol noch Drogen in Verkehr bringen oder zugänglich machen. Auf dem Betriebsgelände dürfen Sie Alkohol weder bei sich führen noch konsumieren. Ausgenommen sind von Crepaland durchgeführte Veranstaltungen, auf denen Alkohol genehmigt wurde.

Kleiderordnung
Jeder Mitarbeiter von Crepaland muss sich als solcher ausgeben und nach Außen erkennbar zeigen. Hierfür wird von Crepaland entsprechende Kleidung mit der Markenaufschrift zur Verfügung gestellt welche verpflichten getragen werden muss.

Hygiene
Unser höchstes Gut ist die Marke und welche mit höchster Qualität in Verbindung gebracht wird. Mitarbeiter der Crepaland-Familien müssen stets auf Ihr gepflegtes Äußeres achten um den professionellen Umgang mit unseren Gästen und Speisen gewährleisten zu können.

Arbeitsschutz
Wie haben uns verpflichtet, unseren Mitarbeitern ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld zu bieten. Wir verlangen von allen Mitarbeitern die Befolgung aller Sicherheitsregeln und -maßnahmen und alle nötigen Vorkehrungen zu ihrem eigenen Schutz und zum Schutz ihrer Kollegen.
Zur Sicherheit aller müssen die Mitarbeiter Unfälle und gefährliche Verhaltensweisen oder Zustände unverzüglich ihren direkten Vorgesetzten melden.

Respekt und Würde
Jeder unserer Mitarbeiter verdient es, fair, mit Respekt und Würde behandelt zu werden. Wir bieten Mitarbeitern und Bewerbern Chancengleichheit. Crepaland-Mitarbeiter haben ein Recht darauf, an einem Ort zu arbeiten, der frei von sexueller oder anderweitiger Belästigung, Einschüchterung oder Misshandlung sowie frei von körperlicher Gewalt oder ihrer Androhung ist. Wir tolerieren kein verbales oder körperliches Verhalten, das andere Person herabwürdigt, die Arbeitsleistungen anderer
Personen stört oder ein einschüchterndes, beleidigendes, feindliches oder anstößiges Arbeitsumfeld schafft. Zu Belästigungen im Rahmen dieser Richtlinie zählen Verunglimpfungen, anstößige Bemerkungen, Witze, elektronische Mitteilungen und sonstiges visuelles, verbales oder physisches Verhalten, das ein einschüchterndes, feindseliges oder anstößiges Arbeitsumfeld schaffen könnte. Zusätzlich zum oben Gesagten beinhaltet der Begriff „sexuelle Belästigung“ unerwünschte sexuelle Annäherungen, Bitten um sexuelle Gefälligkeiten und sonstiges Verhalten sexueller Natur.

Ethik
Schutz der Vermögenswerte des Unternehmens
Es ist Aufgabe aller Crepaland Mitarbeiter, die Vermögenswerte des Unternehmens zu schützen, und dazu gehört unser wertvollstes Gut: unsere Marke. Eine der Maßnahmen zum Schutz unserer Marke besteht darin, dass wir die missbräuchliche Benutzung des Namens, der eingetragenen Marken und des sonstigen geistigen
Eigentums von Crepaland verhindern.
Sie sind für die ordnungsgemäße Nutzung und den ordnungsgemäßen Schutz der Vermögenswerte des Unternehmens verantwortlich, und Sie dürfen sie nur zu
genehmigten Zwecken nutzen. Nutzen Sie die Vermögenswerte des Unternehmens mit Umsicht und Verantwortung und benutzen Sie die Vermögenswerte, die Sie in Ihrer Position bei Crepaland erhalten, niemals missbräuchlich. Zu den Vermögenswerten des Unternehmens gehören unter anderem Finanzanlagen, Fahrzeuge, Büromaterial, Ausrüstungen, Computer, Netzwerke, Software, Telefon- und Internetanschlüsse, Sprachnachrichten und E-Mail.
Nutzen Sie Computer oder Netzwerke des Unternehmens niemals so, dass die Unternehmensgrundsätze bzw. Unversehrtheit von Informationen oder Software des
Unternehmens gefährdet werden könnten.
Nutzen Sie Computer oder Netzwerke des Unternehmens niemals, um Material einzusehen, zu empfangen oder zu übertragen, welches unangemessen oder illegal ist oder gegen unsere Vertraulichkeitsrichtlinie verstoßen könnte.
Verleihen, entleihen, verschenken, verkaufen oder veräußern Sie kein Eigentum des Unternehmens, sofern das zuständige Vorstandsmitglied Sie nicht ausdrücklich dazu
ermächtigt hat.
Nutzen Sie das Eigentum, die Informationen oder die Stellung des Unternehmens niemals zur persönlichen Bereicherung.
Beteiligen Sie sich niemals an Handlungen, bei welchen Diebstahl, Betrug, Unterschlagung, Erpressung oder Veruntreuung von Unternehmenseigentum mitspielen.

Geschenke, Zuwendungen und geschäftliche Bewirtung
Wir bieten weder Bestechungsgelder noch andere Dinge von Wert, die die Entscheidungen oder Handlungen anderer beeinflussen oder den Eindruck erwecken könnten, dies zu tun. Bestechungen, Schmiergelder oder andere gegen das Gesetz verstoßende Zahlungen verlangen wir weder noch nehmen wir diese an. Bei Werbegeschenken oder geschäftlichen Bewirtungen setzen wir unser gutes Urteilsvermögen ein und sind zurückhaltend.
Wir respektieren die Grundsätze anderer Organisationen, zu denen wir geschäftliche Beziehungen pflegen.
Der Zweck von Werbegeschenken und Bewirtung im Geschäftsumfeld besteht darin, Wohlwollen und solide Geschäftsbeziehungen zu schaffen. Die folgenden Regeln gelten für Mitarbeiter des Unternehmens, Familienangehörige von Mitarbeitern des Unternehmens sowie für Vertreter oder Dritte, die im Auftrag des Unternehmens arbeiten.

Bieten Sie keine Bewirtungen oder sonstigen persönlichen Vergünstigungen an, leisten Sie diese nicht und nehmen Sie diese nicht an, wenn:

• Sie nicht den üblichen Geschäftspraktiken entsprechen
• Es sich um Bargeld oder Äquivalente handelt
• Sie von übermäßigem Wert sind Sie als Bestechung oder Schmiergeld aufgefasst werden könnten oder gegen Gesetze oder Vorschriften verstoßen.

Bitte wenden Sie sich in Bezug auf Geschenke, angebotene Geschenke oder andere persönliche Vergünstigungen, bei denen Sie nicht sicher sind, ob sie akzeptabel sind, an Ihren Vorgesetzten.