Franchise

Crepaland - die Verkaufsstrategie

Die Verkaufsstrategie in einer Crepaland Filiale ist das sichtbare Zubereiten der Speisen. Der Kunde bekommt das Gefühl beim „Kochen bzw. Backen“ dabei zu sein.

Die Vorteile der Systemgastronomie werden genutzt, um durch Standardisierung von Crêpes und Waffeln, diese einer breiten Öffentlichkeit zu einem fairen Preis zugänglich zu machen. Der Geschmack und die frische Zubereitung sind die bestimmenden (ausschlaggebenden) Gesichtspunkte für Crepaland.

Crepaland bietet 4 Varianten des Franchise-Konzeptes an:

  • Shop in Shop Variante
  • Kiosk
  • 50-80 m² Geschäft
  • 120 m² Geschäft


Der Ort (Standort) der Filiale ist uns wichtig.
Daher kommen für uns folgende Orte in Frage:

Geschäftszentren
Stadtzentren mit mehr als 40.000 ständigen Einwohnern
zentrale Plätze
Fußgängerzonen
Flughäfen/Hauptbahnhof